Wie leistungsfähig ist Ihr Team aktuell?

Was ist an IT-Organisationen eigentlich so besonders?

  • Sie sind der äußerst hohen Dynamik der IT-Industrie ausgesetzt und damit auch hohen Anforderungen an Agilität und Flexibilität.
  • Die Zusammenarbeit zwischen den technischen und kaufmännischen Teams ist oft spannungsgeladen aufgrund der unterschiedlichen inhaltlichen Fokusse und auch der unterschiedlichen individuellen Eigenschaften der Mitarbeiter.
  • Ausgezeichnete IT-Fachkräfte können sich als schwache Führungskräfte herausstellen, wenn sie nicht in die neue Führungsrolle hineinwachsen können.
  • Zunehmendes Outsourcing, z.B. nach Osteuropa, erhöht die Komplexität der Teams immens. Maßstäbe und Erwartungen an Qualität gehen in der Regel weit auseinander. Kontrollmöglichkeiten nehmen ab und sind ohnehin keine Lösung, da sie langfristig immer kostspielig sind.

Als Startpunkt und zur Selbsteinschätzung finden Sie nachstehend einen Fragenkatalog für Führungskräfte und Mitarbeiter. Er hilft Ihnen herauszufinden, wie leistungsfähig Ihr Team aktuell ist. Erfahrungsgemäß werden Sie bereits beim Beantworten der Fragen viele Dinge klarer sehen. Es wird Ihnen auch helfen, Schwachstellen besser zu verstehen, die möglicherweise schon bekannt sind. Falls Sie nicht wissen, woran Sie ein bestimmtes Verhalten oder einen Sachverhalt erkennen können, schreiben Sie mir oder rufen Sie mich an unter der Nummer +49 (0) 175 8235279.

  1. Ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit:
    1. An welchem konkreten Ziel messen Sie den Erfolg Ihres Teams?
    2. Wie gewinnen Sie absolut erstklassige Mitarbeiter für Ihr Team?
    3. Wie gut antizipiert, minimiert oder vermeidet das Team Risiken?
  2. Ihr Tagesgeschäft:
    1. Wie klar sind die Erwartungen an jedes einzelne Teammitglied hinsichtlich der Aufgaben und der zu erbringenden Leistung?
    2. Wie klar ist der Plan, der das Team zum Ergebnis führen wird?
    3. Schaffen es die Führungskräfte, jedes einzelne Teammitglied wirklich zu motivieren?
    4. Welche Möglichkeiten gibt es, um erste kleinere Erfolge zu erzielen?
    5. Wie gut kommt das Team zurecht, wenn Mitglieder gehen? Wie gut hilft das Team neuen Mitgliedern, sich schnell einzuarbeiten und Leistung zu erbringen?
    6. Wie effektiv verarbeitet und erholt sich das Team von Misserfolgen, um dann weiterzumachen?
  3. Die Beziehung, in der die Teammitglieder zueinanderstehen:
    1. Wie sehr sind die Werte der einzelnen Teammitglieder untereinander abgestimmt? Wie sehr sind diese Werte auch mit den Werten des Unternehmens abgestimmt?
    2. Wie gut kennen sich die Teammitglieder, und wie sehr vertrauen sie sich?
    3. Ist die Kommunikation zwischen Teammitgliedern offen, ehrlich und transparent?
    4. Wie sehr zeigen Teammitglieder gegenseitige Anerkennung und feiern Erfolge?
    5. Wie (gut) lernt das Team, wie es noch besser zusammenarbeiten kann?

Dies sind kritische Fragen, auf die es nicht immer offensichtliche Antworten gibt. Wenn Sie beobachten, wie sich die Teammitglieder untereinander verhalten, erfahren Sie viel über die Art und Weise, wie Ihr Team funktioniert. Mehr dazu gibt es im nächsten Newsletter, der im nächsten Quartal erscheint.

 

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute Zeit.

 

 

Viele Grüße,

Katerina Iliadis, CEO